Gemeinschaft

Der Herald-Fortschritt hat eine lange und traditionsreiche Tradition im Dienste der Gemeinschaft.

Der Name, die Herausgeber und Herausgeber der Zeitung änderten sich von 1884 bis 1894 dreimal. Walton und C.C. Anderson kaufte das Papier und nannte es Hanover Herald, wie es noch einige Jahrzehnte hieß. Im Jahr 1919 konsolidierten sich der Hanover Herald und eine neu gegründete Zeitung, der Ashland Progress, zu The Herald-Progress.

1933 zogen Paul Watkins, Promotion Manager für die Chicago Daily News, und seine Frau Lois nach Ashland und kauften den Herald-Progress. Lois übernahm die Zeitung nach dem Tod ihres Mannes im Jahr 1951. Watkins und ihre Tochter Marion führten den Herald-Progress zu zahlreichen Preisen und erhielten landesweite Anerkennung. Die Virginia Press Women ernannte Watkins 1974 zur „Press Woman of the Year“. Zwei Jahre später wurde sie vom National Federation of Press Women mit dem National Women of Achievement Award ausgezeichnet. Die Zeitung wurde ein noch größerer Teil der Ashland-Community, als Malcolm „Jay“ Pace III die Publikation 1981 kaufte. Pace und seine Frau Pat, zusammen mit seinem Bruder Steve und Steves Frau Naomi, verwalteten die Zeitung jahrelang. Jay Pace war zunächst Associate Editor, dann fast die gesamten 70er Jahre Redakteur. Pace war eine beliebte Persönlichkeit der Gemeinde, die an lokalen Paraden und Veranstaltungen in der gesamten Grafschaft teilnahm. Die Zeitung zog Anfang der 90er Jahre von ihrem derzeitigen, mit Herald-Progress verzierten Gebäude in den Industriepark Hannover. Vor seiner Pensionierung verkaufte Pace das Papier an die CV Corporation in Virginia. Nach Paces unerwartetem Tod im Jahr 2004 wurde sein Erbe in der Statue von Pace verewigt, die sich vor der Pamunkey Regional Library befand und eine Kopie von The Herald-Progress las.

Lakeway Publishers, Inc kaufte die Zeitung im Jahr 2008 und machte den Herald-Progress zu einer ihrer sechs Zeitungen in Virginia.

The Herald-Progress, das seit 1881 für die Gemeinde tätig ist, hat seine endgültige Ausgabe am 29. März 2018 veröffentlicht.